Wie man eine Website gestaltet 1

In diesem wikiHow erfahren Sie, wie Sie eine Website gestalten, die professionell aussieht und gute Ergebnisse liefert. Während der Großteil des Designs Ihrer Website letztendlich von Ihnen selbst bestimmt wird, gibt es einige kritische Dinge zu tun und zu vermeiden, wenn Sie eine Website erstellen.

Design Ihrer Website
Legen Sie fest, ob Sie einen Website-Ersteller verwenden möchten. Websites, die von Grund auf neu erstellt wurden, erfordern ein ziemlich detailliertes Verständnis der HTML-Codierung, aber Sie können eine Website ganz einfach erstellen, indem Sie einen kostenlosen Hosting-Service wie Weebly, Wix, WordPress oder Google Sites verwenden. Website-Ersteller sind in der Regel viel einfacher für Erstdesigner zu bedienen als HTML.
Wenn Sie sich entscheiden, Ihre eigene Website zu programmieren, müssen Sie sowohl HTML- als auch CSS-Code lernen.
Wenn die Investition der Zeit und Energie, um Ihre Website zu erstellen, nicht attraktiv klingt, können Sie auch einen Website-Designer beauftragen, um Ihre Website für Sie zu erstellen. Freiberufliche Designer können zwischen $30 pro Stunde und weit über $100 pro Stunde kosten.

2
Gestalten Sie Ihre Website. Bevor Sie überhaupt einen Website-Ersteller öffnen, sollten Sie ungefähr wissen, wie viele Seiten Ihre Website haben soll, was der Inhalt auf jeder dieser Seiten sein soll und das allgemeine Layout wichtiger Seiten wie der Homepage und der “Über”-Seite.
Die Seiten Ihrer Website können einfacher visualisiert werden, wenn Sie grobe Bilder von jedem von ihnen zeichnen, anstatt nur zu bestimmen, welcher Inhalt erscheinen soll.

3
Verwenden Sie intuitives Design. Während es etwas für frische Ideen zu sagen gibt, sollte das grundlegende Design Ihrer Website etablierten Richtlinien wie den folgenden folgen:
Navigationsoptionen (z.B. Registerkarten für verschiedene Webseiten) sollten oben auf der Seite stehen.
Wenn Sie ein Menüsymbol (☰) verwenden, sollte es sich oben links auf der Seite befinden.
Wenn Sie eine Suchleiste verwenden, sollte diese sich in der Nähe der rechten oberen Ecke der Seite befinden.
Hilfreiche Links (z.B. Links zur “About”-Seite oder zur “Contact Us”-Seite) sollten ganz unten auf jeder Seite stehen.

4
Seien Sie konsequent. Unabhängig von der gewählten Textschriftart, Farbpalette, Bildthema und Designoptionen stellen Sie sicher, dass Sie auf Ihrer gesamten Website die gleiche Entscheidung treffen. Es kann unglaublich rasselhaft sein, eine Schriftart oder ein Farbschema für die “About”-Seite zu sehen, wenn eine ganz andere für die Startseite verwendet wurde[1].
Wenn Sie beispielsweise ausschließlich Kaltlichtfarben für die Homepage Ihrer Website verwenden, implementieren Sie auf der nächsten Seite keine hellen, lauten Farben.
Beachten Sie, dass die Verwendung lauter oder kollidierender Farben, insbesondere wenn die Farben dynamisch (z.B. in Bewegung) dargestellt werden, bei einer kleinen Anzahl von Webnutzern Epilepsie hervorrufen kann. Wenn Sie sich entscheiden, solche Farben auf Ihrer Website zu verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie eine Epilepsiewarnung vor allen relevanten Seiten hinzufügen.

5
Hinzufügen von Navigationsoptionen. Das Setzen von direkten Links zu wichtigen Seiten auf Ihrer Website oben auf der Startseite hilft Ihnen, Erstbesucher auf den Inhalt hinzuweisen, der wichtig ist. Die meisten Website-Ersteller fügen diese Links standardmäßig hinzu.
Es ist wichtig, sicherzustellen, dass jede Seite auf Ihrer Website zugänglich ist, indem Sie durch Optionen auf Ihrer Website klicken, anstatt nur über die Adresse der Seite zugänglich zu sein.

6
Verwenden Sie Farben, die sich gegenseitig ergänzen. Wie jede andere Art von Design, ist das Website-Design auf optisch ansprechende Farbkombinationen angewiesen; deshalb ist es wichtig, Themenfarben auszuwählen, die zusammenpassen.
Schwarz, Weiß und Grau ist eine gute Kombination, wenn man nicht weiß, wo man anfangen soll.

Wie man eine Website gestaltet

Das könnte dir auch gefallen