Funktioniert digitales Marketing für alle Unternehmen? 1

Digitales Marketing kann für jedes Unternehmen in jeder Branche funktionieren. Unabhängig davon, was Ihr Unternehmen verkauft, beinhaltet digitales Marketing immer noch den Aufbau von Käuferpersönlichkeiten, um die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe zu identifizieren und wertvolle Online-Inhalte zu erstellen. Das heißt jedoch nicht, dass alle Unternehmen eine digitale Marketingstrategie auf die gleiche Weise umsetzen sollten.

B2B Digitales Marketing
Wenn Ihr Unternehmen Business-to-Business (B2B) ist, konzentrieren sich Ihre digitalen Marketingaktivitäten wahrscheinlich auf die Generierung von Online-Leads, mit dem Endziel, dass jemand mit einem Verkäufer spricht. Aus diesem Grund ist die Rolle Ihrer Marketingstrategie, die hochwertigsten Leads für Ihre Verkäufer über Ihre Website und die Unterstützung digitaler Kanäle zu gewinnen und umzusetzen.

Über Ihre Website hinaus werden Sie sich wahrscheinlich dafür entscheiden, Ihre Bemühungen auf geschäftsorientierte Kanäle wie LinkedIn zu konzentrieren, wo Ihre Zielgruppe ihre Zeit online verbringt.

B2C Digitales Marketing
Wenn Ihr Unternehmen Business-to-Consumer (B2C) ist, je nach Preispunkt Ihrer Produkte, ist es wahrscheinlich, dass das Ziel Ihrer digitalen Marketingaktivitäten darin besteht, Menschen auf Ihre Website zu ziehen und sie zu Kunden zu machen, ohne jemals mit einem Verkäufer sprechen zu müssen.

Aus diesem Grund ist es wahrscheinlich weniger wahrscheinlich, dass Sie sich auf “Leads” in ihrem traditionellen Sinne konzentrieren, als vielmehr auf den Aufbau einer beschleunigten Käuferreise, von dem Moment, in dem jemand auf Ihrer Website landet, bis zu dem Moment, in dem er einen Kauf tätigt. Dies bedeutet oft, dass Ihre Produkteigenschaften in Ihren Inhalten im Marketing-Trichter höher liegen als in einem B2B-Unternehmen, und Sie müssen möglicherweise stärkere Call-to-action (CTAs) verwenden.

Für B2C-Unternehmen können Kanäle wie Instagram und Pinterest oft wertvoller sein als geschäftsorientierte Plattformen wie LinkedIn.

Was sind die Vorteile des digitalen Marketings?
Im Gegensatz zu den meisten Offline-Marketing-Aktivitäten ermöglicht digitales Marketing Vermarktern, genaue Ergebnisse in Echtzeit zu sehen. Wenn Sie jemals eine Anzeige in einer Zeitung veröffentlicht haben, werden Sie wissen, wie schwierig es ist zu schätzen, wie viele Personen tatsächlich auf diese Seite geblättert und auf Ihre Anzeige aufmerksam gemacht wurden. Es gibt keinen sicheren Weg zu wissen, ob diese Anzeige für irgendwelche Verkäufe verantwortlich war.

Auf der anderen Seite, mit digitalem Marketing, können Sie den ROI von so ziemlich jedem Aspekt Ihrer Marketingaktivitäten messen.

Funktioniert digitales Marketing für alle Unternehmen?

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.